Bildung

Thinking is entertainment

Freier Zugang zu Informationen

Mit jedem Projekt und jeder Reparatur, die wir durchführen, sammeln wir Informationen. Welche Serienfehler haben bestimmte Produkte? Wie kann man am einfachsten einen Fehler diagnostizieren? Wo gibt es welche Ersatzteile? Welcher Hersteller hält das Recht auf Reparatur ein? Wo gibt es für die Reparatur von meinem Gerät eine Anleitung? Das und vieles mehr wollen wir in einem Wiki zusammenfassen. Eine extra Website, nur für Recycling und Reparaturinformationen.

Recht auf Reparatur bedeutet auch Recht auf Information

Damit eine Reparatur durchgeführt werden kann, bedarf es manchmal mehr als nur einer Anleitung. Viele sogenannte „Sollbruchstellen“ finden auf der Platine statt. Man kann nie genau, sagen ob bei einem iPhone 6 nun der Tristar defekt ist oder doch der Akku. Es sei denn Apple veröffentlicht die Schematics und gibt somit jedem die Möglichkeit selber auf Fehlersuche zu gehen.

Nicht jeder Hersteller rückt mit seinen Infos raus

Das beste Negativ-Beispiel ist… Na, erratet ihr es ? APPLE! Ja, der Tech-Riese mit seinen Luxusprodukten ist das Paradebeispiel für das Thema der geplanten Obsoleszenz und dem stetigen Verhindern von Reparaturen. Ihr glaubt mir nicht? Vielleicht glaubt ihr ja ihm hier.

Doch was tun dagegen?

Wir als Endkonsumenten können lediglich eins tun: Forschen, Daten sammeln, und Verbraucherinformationen zusammentragen. In den Fluten von Herstellern ist es wichtig herauszufinden welchen man vertrauen kann, und welche man eher meiden sollte. Wir sammeln Informationen, damit ihr wisst, was ihr kauft!

Bildung – der Grundpfeiler der Zukunft

Unser Bildungssystem hat einige Schwachstellen. Wir lernen in der Schule vieles, nur nicht das, was wir zum meistern des Lebens brauchen. Unser Ziel besteht darin, begeisterten Kindern und Jugendlichen günstig, wenn nicht gar kostenlos, die Möglichkeit zu eröffnen, sich weiterzubilden.

Da Bildung der wichtigste Grundpfeiler für die Schaffung einer lebenswerten Zukunft darstellt, ist es uns wichtig Themen zu vermitteln, die in der Praxis einen sinnvollen Nutzen für die Gesellschaft haben.

Bildungsideen im Überblick

Hard und Software

Projekte mit einem Ziel

Selbstständiges Erlernen von Programmiersprachen und dem Aufbau von Hardware mit Arduino und Raspberry Pi.

DIY Projekte

Etwas selbst zu gestalten und zu bauen motiviert! Wir geben Kindern und Jugendlichen in unserem „Hackerspace/Repair Café“ Platz zum Ausprobieren.

Recycling

Recycling und Upcycling

Wie funktioniert eigentlich Recycling? Woher kommen die Rohstoffe?
Was sind das für Rohstoffe?
Diese und viele weitere Fragen werden hier beantwortet.

Vorträge und Arbeitsgruppen in Schulen

Wir wollen das Thema Recycling und Reparaturen an die Schulen bringen – ob in Vorträgen, als Arbeitsgruppe oder als langfristiges Projekt.

Reparaturen

DIY Reparaturen unter Anleitung

Wir geben Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, die Kunst des Reparierens zu erlernen. Ob Smartphone, Tablet, Computer oder Waschmaschine – bei uns kann man sich frei ausleben

Lernpakete für Schulen

Durch Förderungen können wir Lernpakete für Schüler*innen gestalten. Dies schafft eine komplett neue Möglichkeit Interesse für die Bereiche der Reparatur zu wecken.

Die Bildungsinitiative ist eines der vielen Ideen, an deren Umsetzung es derzeitig an Geld und Zeit fehlt. Wenn dennoch Interesse bei euch besteht, dann könnt ihr mir gerne eine E-Mail senden. Wir finden schon eine Lösung.